Sie befinden sich hier:

EZV > DSL- und Stromversorger

04.03.2013

EZV bei Energiespartage bei Spilger

Obernburg. Pünktlich zum meteorologischen Frühlingsanfang verteilte die EZV-Gans bei Spilger Luftballons in den EZV-Farben. Die Gans kam in Begleitung mit dem Beratungsteam des EZVs. Denn in dieser Woche findet bei Spilger die "1. große Energiesparmesse" statt. Den Schön-Wetter-Anfang nutzten viele zu einem spontanem Besuch der Messe, so Marco Nebel, Organisator des EZV-Standes.

Neben Informationen über Photovoltaikanlagen und Energiesparmöglichkeiten, war auch das Interesse an das seit Anfang Februar 2013 in Betrieb genommene High-Speed-Internet hoch.

Am nächstem Samstag (9. März 2013) können sich Jung und Alt über die EZV Gans sowie über viele Informationen rund um Energieeinsparungspotential freuen.

Von Montag bis Freitag kann man sich jederzeit am EZV Stand bedienen und sich sehr gerne Informationen mitnehmen. Weitere Information zur Energiesparmesse finden Sie hier: Energiesparmesse

Weiterlesen …

01.02.2013

High-Speed-Internet für die Region freigegeben!

Wörth, Erlenbach, Obernburg. Die Bürgermeister Erwin Dotzel, Michael Berninger sowie Walter Berninger haben zusammen mit den EZV Breitband-Verantwortlichen Geschäftsführer Norbert Berres, Dipl.-Ing. Jürgen Hahn sowie dem Ansprechpartner im Vertrieb DSL Mario Kraus am 1. Februar 2013 den Startbutton gedrückt.

Für die Bürger im MainBogen heißt das, dass bereits ab diesem Tag der ganze Erlenbacher Stadtteil Mechenhard, große Bereiche des Stadtgebiets von Wörth, Teile von Obernburg-Eisenbach, das Obernburger Industriegebiet Im Weidig und der Mömlingtalring in Obernburg mit Umgebung mit dem High-Speed-Internet der EZV Eigenmarke EZV-EchtZeitVerbindung je nach Tarif, wie beispielsweise 16 oder 50 Mbit/s online gehen können. Weiter stellt Herr Hahn hervor, dass diese Verbindungs-Geschwindigkeit konstant ist und nicht wie bei anderen Anbieter die Geschwindigkeitsrate von den Internet-Usern, die zeitgleich in der Straße online sind, abhängig ist.

[...]

Möchten Sie auch die Vorteile des High-Speed-Surfens auf Ihrer Seite haben, so können Sie sich unverbindlich auf breitband.ezv-energie.de mit Mario Kraus (Tel. 09372 9455-43) Kontakt aufnehmen oder fragen Sie über die Verfügbarkeitsanfrage, ob und wann das High-Speed-internet an Ihrem Haus angeschlossen wird.

Weiterlesen …

23.01.2013

Frontal 21 warnt vor Billigstromanbieter

Berlin. Das ZDF strahlte am 22. Januar 2013 im politischen Fernsehprogramm Frontal 21 einen Beitrag über "Billigstromanbieter“ aus. Frontal 21 warnte vor Vorauszahlungen bei Billigstromanbieter: Kunden bleiben öfters auf ihren Kosten sitzen bzw. bekommen bei einem in der Jahresabschlussrechnung  ausgewiesenem Guthaben und darauffolgenden Wechsel zu einem anderen Stromanbieter ihren ihnen zustehenden Betrag nicht zurückgezahlt. Genauso verhält es sich mit dem Bonus: Wechselt der Kunde nach einem Jahr zu einem anderen Stromanbieter, so wird insbesondere bei der Flexstrom AG des Öfteren der Bonus nicht ausgezahlt.

Laut Frontal 21 beschäftigt sich das Gericht so viel mit Flexstrom wie mit keinem anderen Stromanbieter. Das Landgericht Heidelberg nannte den Bonustrick von Flexstrom „versuchte Bauernfängerei“.  In einer Klage von Verbraucherschützer, sieht das Landgericht Berlin wichtige Teile der Geschäftsbedingungen als Intransparent an.

Flexstrom AG ist ein Konzern aus Berlin. Zu ihm gehören laut der Verbraucherzentrale Hamburg auch die Tochterunternehmen Löwenzahn Energie GmbH sowie OptimalGrün GmbH.

Weiterlesen …